Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Apr 17

Symposium – Die beste Medizin kommt aus der Küche

17. April @ 19:00 - 18. April @ 13:00

Symposium – Die beste Medizin kommt aus der Küche


“Essen und Gesundheit”

 

Termin: Mittwoch, 17. April 2024, 19 Uhr
Ort: 9620 Hermagor, Stadtsaal, Wulfeniaplatz 1

 

Abendvortrag mit Prof. Dr. Med. Volkmar Nüssler aus München.
Gesunde und nachhaltige Ernährung – wie geht das überhaupt? Und ist gesundes Essen überhaupt leistbar? Falsche Ernährung ist weltweit die Todesursache Nummer eins. Der erfahrene Onkologe und leidenschaftliche Koch und Genießer Prof. Dr. med. Volkmar Nüssler weiß, wie Ernährung die Gesundheit des Menschen positiv beeinflussen kann.

Referent Prof. Dr. med. Volkmar Nüssler, München
Volkmar Nüssler ist Arzt für Krebserkrankungen und war von 1998 bis 2022 Geschäftsführender Koordinator des Tumorzentrums München (TZM). Seine Zusammenarbeit mit ärztlichen und anderen Ernährungsexperten haben ihn davon überzeugt, dass eine vollwertige Ernährung, genauer: das Kochen mit nachhaltig erzeugten Lebensmitteln und eine gemeinschaftsfördernde Esskultur, wichtige Bausteine für einen gesunden Lebensstil darstellen. Nüssler ist außerdem Mitbegründer des Vereins Food & Health, der sich für eine Verbesserung der Essensqualität in Gemeinschaftsküchen einsetzt.

 

Termin: Donnerstag, 18. April 2024, 9:30 Uhr
Ort: 9620 Hermagor, Stadtsaal, Wulfeniaplatz 1
Dauer: 9–13 Uhr

Einführung von Dr. Georg Lexer
Dr. Georg Lexer; geb. 1952 in Klagenfurt; Facharzt für Chirurgie und Thoraxchirurgie; war in mehreren Krankenanstalten in Leitender Position; setzt sich seit Jahrzehnten für die präventive Medizin ein; als begeisterter Wanderer und Naturliebhaber lebt er im Lesachtal und führt mit seiner Frau Andrea einen Biobauernhof; er ist Botschafter für Slow Food und Verfechter eines
gesundheitsfördernden Lebensstils zur Vermeidung von Krankheiten.

Essen im Rhythmus der Zeit – Was die Chronomedizin dazu beitragen kann
Rhythmus ist ein extrem wichtiger Faktor im menschlichen Leben. Auch die Zeit des Essens beeinflusst den Stoffwechsel, nicht nur die Menge. Wie sich die Bedeutung von Essenszeiten im Alltag auf die Darmflora auswirkt, erklärt die Chronomedizin.

Referent: Prof. Dr. med. Maximilian Moser
Anerkannter Experte auf dem Gebiet der Chronobiologie, der Lehre von den biologischen Rhythmen.

„Essen und Gesundheit in Betriebsküchen“– Was ist eine gesunde Ernährung
– und ist diese in Betriebsküchen umsetzbar und leistbar?
Ernährung gilt neben der medizinischen Behandlung auch als einer der wichtigsten Faktoren für eine Gesundung kranker Menschen.

Referent: Prof. Dr. med. Volkmar Nüssler, München
„Die Nouvelle Cantine“– die Zukunft der Betriebsrestaurants und Großküchen
Das Betriebsrestaurant als ein Ort, an dem Gesundheit und Genuss vereint an oberster Stelle stehen. Unvorstellbar? Ganz und gar nicht. Bernhard Kampmann bringt die Nouvelle Cantine in dutzende Unternehmen in ganz Deutschland.

Referent: Bernhard Kampmann
Koch und Autor von „Nouvelle Cantine“


Angebot der 1.Slow Food Akademie der Alpen.

 

Details

Beginn:
17. April @ 19:00
Ende:
18. April @ 13:00

Veranstaltungsort

Hermagor

Unsere Partner für Veranstaltungen: